Die BIXPACK-Story

Michaela Raser war und ist Mannschaftsführerin der Tennis Bundesligamannschaft TC Weiz. In dieser Funktion lernte sie 2010 Mag. Thomas Verdino, Apotheker in Graz kennen. Über ein Sponsoring ergab sich eine Zusammenarbeit, in der ein Projekt für die Förderung nachhaltiger Gesundheit in Unternehmen entwickelt wurde. Der große Erfolg führte dazu, dass Casa Medica Gesundheitscoaching ein eigenes Trainingsstudio in Graz-Ragnitz eröffnete. Durch das innovative Trainingskonzept mit hochwertigen Trainingsgeräten stellte sich innerhalb kürzester Zeit eine große Begeisterung der Kunden und Kundinnen ein und das Studio war schon nach kurzer Zeit ein großer geschäftlicher Erfolg.Als Leistungssportlerin ist Michaela bestens vertraut mit den Problemen, die das Leben als Sportler mit sich bringen kann. Viele tolle Sportler haben am Ende ihrer Karriere das Problem nicht genug für den Lebensunterhalt verdient zu haben und gleichzeitig wertvolle Jahre für die berufliche Entwicklung verloren zu haben.2012 hatte sie daher die Idee dieses Konzept auch anderen Sportlerinnen und Sportlern zu ermöglichen. Ehemalige Sportler haben für dieses Konzept auch den Vorteil der regionalen Bekanntheit und damit der einfacheren Gewinnung von Kunden für dieses Trainingskonzept. Außerdem verkörpern sie bestens Trainingskompetenz. Damit ist BIXPACK von vorherein ein partnerschaftliches Konzept, mit einer idealen WIN/WIN Situation.Der Erfolg der ersten Partner bestätigte eindrucksvoll diesen Weg und seit 2013 sind Michaela und Thomas dabei diese Idee Sportlerinnen und Sportlern zu ermöglichen, die Sport zum beruflichen Kapital machen, und dieses Konzept aktiv als selbständige Unternehmer umsetzen möchten. Mit 5 Studios, die seit 2013 erfolgreich gestartet wurden gehört BIXPACK die Zukunft.